Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Ickern und Umgebung per Rad erkunden

18. September //13:00 - 16:00

kostenlos
Radwanderung

Regenrückhaltebecken, Emscher und Kanal – Rund um Ickern tut sich was. Je mehr die ursprünglich für den Bergbau und die Industrie genutzten Flächen zurückgebaut und renaturiert werden, desto größer wird der Erholungs- und Freizeitfaktor vor der Haustür in Castrop-Rauxel.

Seit 2015 laden der Stadtteilverein Mein Ickern e.V. und Menschen an der Emscher e.V.  Bürgerinnen und Bürger ein, sich ein eigenes Bild von diesen positiven Veränderungen zu verschaffen. Auch 2021 werden wieder zwei Radtouren angeboten. Jetzt stehen die Ziele und Veranstaltungstage der neuen Heimatrouten fest, für die sich Interessierte bei Mein Ickern e.V. anmelden können.

Die 1. Tour steht unter dem Motto „Von Ickern zum Deusenberg“. Los geht’s mit dem Rad entlang der Emscher in Richtung Dortmund-Deusen am Samstag, 15. Mai 2021. Treffpunkt ist um 13.00 Uhr der Marktplatz Ickern. Ziel ist der Deusenberg. Von seiner Aussichtsplattform hat man einen fantastischen Rundblick über das Ruhrgebiet.
Auf dem Weg dorthin gibt es viele Informationen über die Emscherauen, den Mengeder Volksgarten, das Naturschutzgebiet Im Siesack, Gut Königsmühle und vieles mehr. Die Strecke wird mit vielen Stopps und moderatem Tempo zurückgelegt, so dass auch weniger trainierte Radfahrer teilnehmen können.

Die gleichen Bedingungen gibt es dann auch bei der 2. Tour am 18. September 2021, wenn das Emscherland-Gelände in den Mittelpunkt des gemeinsamen Ausflugs rückt.
Auf dieser Tour erfahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer viel Neues zum Burgplatz Henrichenburg, zur König-Ludwig-Trasse und seiner Bergbaugeschichte, zur Suderwicher Alm und dem Herner Meer.

Um die neuen Eindrücke gemeinsam am Ende Revue passieren zu lassen, organisieren die Veranstalter am Ende jeder Heimattour einen Stopp am Hof Emschertal. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind eingeladen, sich bei Kaffee und Kuchen dort weiter auszutauschen, Kontakte zu festigen und die Nachbarschaft zu pflegen.

Die Teilnahme an den Heimattouren ist kostenlos. Ja nach Situation der Coronapandemie kann es zu kurzfristigen Programm- oder Terminänderungen kommen.

Da die Plätze begrenzt sind, bittet der Verein um eine kurze Anmeldung bei Marc Frese, Vorsitzender Mein Ickern e.V., vorstand@mein-ickern.de, fon 01 73. 57 57 0 55.

Details

Datum:
18. September
Zeit:
13:00 - 16:00
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Mein Ickern e.V.
Menschen an der Emscher e.V.

Veranstaltungsort

Marktplatz Ickern